Didier Desvignes ist Vollblutwinzer: Er fuhrt die Geschichte des Weinguts fort, die vor über 100 Jahren von seinen Vorfahren im Weinanbaugebiet Morgon begonnen wurde. In der Verkelterung seiner Weine sieht Desvignes die Möglichkeit, die Einzigartigkeit seiner Terroirs wiederzugeben. Deswegen verkeltert er auch jede Rebparzelle einzeln, um die unter-schiedlichen Charaktere auf beste Weise hervorzubringen.
7e54ae29104076dd14179cec70d477ee3b0926d2