Die Geschichte des Châteaus geht auf das Jahr 1773 zurück. Michele und Philippe Riviere kümmern sich heute um das 4 Hektar große Gut, das auf dem höchsten Plateau des alten Weinanbaugebiets Graves liegt und die schöne Appellation „Bel Air” trägt. Schön sind zudem auch ein nachhaltiger Weinanbau, bei dem z.B. das Ausdünnen der Rebstöcke per Hand erfolgt.