Die kleinste Appellation der Gironde, zu der auch das 

Château Mazeyres gehört, ist für ihre aromatisch-intensiven Weine bekannt. Sandige Kiesböden einerseits und eine tiefer liegende Lehmschicht, die sich durch einen hohen Eisen-gehalt auszeichnet, hier als „crasse de fer“ bezeichnet, sorgen für die charakteristischen Merkmale. Seit 1992 verleiht Alain Moueix diesem typischen Terroir seinen Ausdruck.