Inmitten großer Champagner-Güter ist Jean Vesselle ein Familienbetrieb, der den Weinliebhaber zufrieden stellt, der auf der Suche nach seltenen und ungewöhnlichen Champagnern, abseits der Mainstream-Ware ist. Seit nunmehr drei Jahrhunderten hat sich die Familie einem Ziel verschrieben: Stärke, Raffinesse und Finesse eines jeden Terroirs hervorzuheben. Auf 15 Hektar Fläche verteilen sich die Rebberge um das Dorf Bouzy, das zu 100% Grand Cru klassifiziert ist und überwiegend Pinot Noir hervorbringt. Das Geheimnis dieser Champagner liegt in deren unverwechselbarem Geschmack. Denn wie Jean Vesselle schon zu sagen pflegte: „Champagner darf nicht wie Coca Cola sein“, was den individuellen Charakter einer jeden Flasche unterstreicht.

Vorschau