Die Geschichte des Familienguts geht auf das Jahr 1893 auf Pierre-Paul Tomasini zurück. Seit den 70er Jahren des letzten Jahrhunderts wird auf terrasierten Hängen Weinbau betrieben, so wie wir ihn heutzutage verstehen. Das obere Reginu-Tal, wo sich das Weingut und die Weinberge der Familie Raoust befinden, ist schon immer als exzellentes Weinanbaugebiet bekannt gewesen. Auf 170 m Höhe wachsen auf 29 Hektar die Rebsorten Nielluccio, Sciaccarello, Vermentino und Grenache. Wir freuen uns sehr mit Madame Raoust, der Tochter von Roger Maestracci, arbeiten zu dürfen und Ihnen für Berlin diese sehr eigenständigen Weine anbieten zu können.