1999 bot sich Nicolas und Miren de Lorgeril die Möglichkeit, einen lang gehegten Traum wahr werden zu lassen. Ihnen wurden 29 Hektar Rebfläche mit dazugehörigem Weingut in Minervois und Minervois la Livinière zum Kauf angeboten.Minervois la Livinière ist dabei nicht nur als Premier Cru des Languedoc klassifiziert, sondern besticht zudem durch sein natürliches Amphitheater mit Sudhängen in 300 m Höhe.