Das Weingut „Montgros – AOP Faugères“ befindet sich in 400 Metern Höhe innerhalb eines geschützten Naturparks im Languedoc-Roussillon im Süden Frankreichs.

Der Boden des Weinguts enthält Schiefer, welcher natürlicherweise durch die Rebstöcke aufgenommen wird. Mit Hilfe von Zugpferden wird das Terrain gepflügt.

Die Traubenlese findet auf dem Weingut manuell statt. Die Trauben des Weinguts werden ohne jegliche Nutzung von Chemikalien gezüchtet, da die Biodiversität geschützt werden und die Natürlichkeit des Produkts erhalten bleiben soll.