Aufrecht und direkt präsentieren sich diese Weine in deren Flaschen das drin ist, was auf dem Etiquett steht. Es sind frische, junge und moderne Weine, die je aus einer Rebsorte gekeltert werden, um ihre Leichtigkeit zum Ausdruck zu bringen. Ehrliche und ungeholzte Weine von der Loire ohne Appellationsbezeichnung ist, was wir hier besonders schätzen. Auf 37 Hektar, zwischen Vallet und Saint-Julien-de-Concelles finden sich vor allem Muscadet Sèvre und Maine, die ganz unbeschwert daherkommen.

Vorschau