Die Familie Fourniés besitzt ausgezeichnete Rebhänge auf hochgelegen Kiesterrassen. Wie viele zukunftsorientierte Häuser der AOP keltern sie drei verschiedene Versionen ihres Cahor-Weines aus: Eine „sans barrique“ eine teilweise in neuen Barriquefassern ausgebaute Version und den „Pur Plaisir“, der in neuen 500 l Fässern ausgebaut wird. Alle drei sind tiefschwarze Weine aus der Malbec-Traube, die klassischer nicht sein könnten und zudem noch Biostandards genügen.