„Wir sind stolz Ihnen ankündigen zu können, dass unsere Weine seit der Ernte 2009, 100% Bio-Weine sind!“ Alles begann im Jahre 1986 mit 12 Hektar Weinbergen. Armelle und Jean-Marie Huré haben das Weingut weiterentwickelt und besitzen heute insgesamt 33 Hektar. Die beiden haben es geschafft, die traditionellen Methoden der Weinbereitung weiterhin zu respektieren und trotzdem mit einer gewissen Modernität zu verbinden. Le Château Tourmentine ist jetzt eines von vielen berühmten Châteaux der AOC Bergerac und Saussignac (AOC: Bezeichnung für eine kontrollierte Herkunft).