Unser Traditionsgeschäft wurde 1979 in Berlin Charlottenburg eröffnet und ist damit die älteste französische Weinhandlung der Stadt. Hier kaufen mittlerweile die erwachsenen Kinder der ersten Kunden ein.

Bei uns finden Sie Weine aus 122 Gebieten mit kontrollierter Herkunftsbezeichnung (AOP oder IGP) von mehr als 70, vorwiegend „kleinen“ Winzern.

Auf die über die Jahre gewachsenen, vertrauensvollen und partnerschaftlichen Beziehungen zu diesen Winzern sind wir stolz. Eigene Recherchen im Weinberg und die ständige Suche nach neuen interessanten Weinen runden unsere Arbeit ab.

Namensgeber für La Cave de Bacchus war der römische Weingott Bacchus. Wie er möchten auch wir Weingenuss als kulturellen Akt verstanden wissen. Bereits die Verkaufsräume verkörpern dieses Credo: Stimmungsvoll gemütlich und selbstverständlich auch très français präsentieren sich unsere Räumlichkeiten, die zum Verweilen einladen.

Mit unserem Angebot an französischen Leckereien – vom Baguette über eine ausgesuchte Käseauswahl, Konfitüren, Confits bis hin zu Rillettes- schließt sich der Genusskreis.

Bei “La Cave de Bacchus” treffen sich Genießer, Weinliebhaber, Gastronomen, Freunde und Nachbarn. Weinkenner muss man dafür nicht sein, im Gegenteil: Unsere Beratung, tägliche Weinverkostungen, regelmäßig stattfindende Weinproben und Veranstaltungen, bringen auch dem Laien die Welt des französischen Weins nah.