Das Château de la Viaudière liegt auf einem von Weinbergen umgebenen Hügel und überragt seit dem 16. Jahrhundert die Hänge von Layon zwischen Champ-sur-Layon und Valanjou. Heute ist es Pierre-Antoine Giovannoni, der sich um das Schicksal des Château de La Viaudière kümmert. Er kombiniert mit seiner Leidenschaft die Tradition der Loiretal-Weine und die Modernität der Weinbereitung, und er sorgt für immer mehr Qualität und Emotionen. Pierre-Antoine schenkt allen Rebsorten - von den herkömmlichen wie Chenin oder Cabernet Sauvignon bis zu der seltenen wie Grolleau - große Aufmerksamkeit. Schon Terra Vitis-zertifiziert, arbeitet er biodynamisch und ist dabei, sich akkreditieren zu lassen. Eine Qualität, die regelmäßig mit Medaillen belohnt wird.