Maison Nicolas Perrin vereint die wichtigsten Einflüsse und optimalen Voraussetzungen beider Seiten des Rhône-Flusses; inspiriert und geprägt von zwei Koriphäen auf ihrem Gebiet: Im Süden kümmert sich die Familie Perrin, die seit Generationenen die Kunst der Assemblage wie kaum eine andere beherrscht um die Vinifizierung der Weine, während sich Nicolas Jaboulet, „ein Mann des Nordens“, der die Terroirs, Lagen und Winzer des nördlichen Rhôntales wie seine Westentasche kennt, für die Selektion der Trauben verantwortlich zeigt. Ihre Typizität verdanken unsere Weine der Vielfalt der Böden und Klimas zwischen Vienne und Valence. Während im Norden Granit-böden vulkanischen Ursprungs überwiegen und ein kontinentales Klima vorherrscht, profitieren die Weine der südlichen Appellationen vom mediterranen Einfluss und den Schotter- und Sandböden. Die wahre Kunst, an der nördlichen Rhône große Weine zu schaffen, liegt im richtigen Umgang mit der Komplexität der Terroirs während der gesamten Vinifizierung.